Unsicherheit und Freude

Kamera Leo und ich machen eine kurze Pause. Gesundheitlich etwas angeschlagen, das Wetter trüb und nass. In wenigen Tagen endet mein Foto-Crash-Kurs. Die letzten Aufgaben sind gestellt und (fast) erfüllt. Dann heißt es, allein losziehen und Bilder machen. Werde ich all das gelernte Wissen allein anwenden können? Werde ich ohne die Hilfe meines Coachs die Bilder machen können, die in meinem Kopf bereits entstanden sind? Ich fühle mich gut gerüstet und doch unsicher, aber ungetrübt bleibt die Freude, immer wieder mit Leo losziehen zu können.
Ein Ratgeber ist für mich auch das Buch „Einfach besser fotografieren“ von Beate Zoellner (DATA BECKER GmbH & Co KG). Darin finde ich als Fotoanfänger viele praktische Tipps und verständliche Anleitungen fürs Fotografieren, ohne unverständliche Fachbegriffe, dafür mit vielen Fotobeispielen.
Man, Leo, wir packen das… 😉

 

 

2 Gedanken zu &8222;Unsicherheit und Freude&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.